Geburtstagsquilts - "Fünfzigplus" für Karin

Zurück | Anfang | Vor
n

Mein zweiter Geburtstagsquilt zum "Runden" - so vergeht die Zeit!
Ich habe mich im Sommer 2009 riesig gefreut, als ich einen großen Korb leuchtender Stoffblumen von meinen patch-Freundinnen bekam. Ich machte mich auch bald daran, die Blumen in ihren neuen Verwendungszweck - eine bunte Geburtstagsdecke - umzuwandeln. Meine Geburtstagsdecke wurde ausschließlich mit Stoffen dieses Sommers gestaltet - die aufgetrennten und sorgsam begradigten Stoffblumen, Stoffe aus dem Besuch unserer Ungarinnen und Reste von Geburtstagsfähnchen. So entstand ein 2-seitiger Quilt - vorne mit den Farben des Sommers in klaren Streifen - und mit einer absolut nicht auftrennbaren Stoffblume. Hinten mit den Geburtstagsfähnchen, von mir mit eigenen Leitsprüchen beschriftet. Das einfache Patchworkmuster gab mir viel Möglichkeit, mich beim
Maschinenquilten so richtig auszutoben.