Patch´89 und der QUIP Day 2013
Tag des öffentlichen Quiltens

Bildersammlung

Ein fester Termin im Jahreskalender von Patch´89: 3. Samstag im Juni - QUIP Day! Im tim, dem Staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg, war dankenswerterweise wieder der schöne, helle medienpädagogische Raum für diese Veranstaltung reserviert.

Aber nicht nur dort präsentierte Patch´89, die Patchworkgruppe aus Augsburg und Umgebung, ihre Werke: Heuer erstmals konnten wir unsere Kombinationen aus der Kollektion ROT-GRÜN-WEISS zeigen: die Augsburger Stadtfarben kamen in dem sonnendurchfluteten Seitengang des Museums ganz hervorragend zur Geltung! Aktuell haben wir 6 solcher Sets, neben den anderen schon in den Vorjahren gezeigten Beiträgen zu GRÜN und ROT.

Unser diesjähriges Motto lautete: Patchwork-Techniken! Und so wurden an den Mitmachtischen den BesucherInnen "Bow Ties" erklärt, gefaltet und genäht und die "Atarashi-Technik" an tollen Beispielen erläutert. Dank "Connector-Technik" ganz einfach entstandene Katzen auf Quilt und Tasche erfreuten die Besucher genauso wie farbenfrohe Sitzkissen im "Drunkerds Path-" und anderen Mustern. "Zauberkacheln" überraschten die InteressentInnen ob ihrer rationellen Entstehung und vielfältigen Weiterverarbeitungsmöglichkeiten und die Handnäh-Fans kamen am Tisch mit den "Hexagons" in den verschiedensten Variationen ins Schwärmen.

Wie schon in den Vorjahren wurden z. G. eines wohltätigen Zwecks die zauberhaften Faltherzchen sowie kleine textile Glockenblümchen hergestellt.

Beim Show and Tell bewunderten dann wir als Gastgeberinnen die mitgebrachten und gezeigten Quilts bzw. eine sehr praktische Quilterinnentasche in Schneidmatten-Format mit Außentaschen für Lineal usw.

Als quasi kleine Verbindung zu der aktuellen Sonderausstellung "textile Architektur" des tim konnten verschiedene textile Dosen und Behältnisse in den einzelnen Konstruktions- und Herstellungsstufen betrachtet werden. Die feinen, dreidimensionalen "Li-bellchen" in diversen Formaten begeisterten vor allem die Stick-Fans!

Einen Superüberblick über die unterschiedlichen Techniken boten die zahlreichen gezeigten Quilts: nicht nur an den Wänden, auch auf den Tischen bot sich ein bunter textiler Augenschmaus! Premiere erlebte der Geburtstagsquilt eines Gruppenmitglieds: Wir sahen erstmals, was die Jubilarin aus den für sie gefertigten Patches Schönes gemacht hatte: auch dazu Gratulation!

Trotz des umwerfend umfangreichen Freiluftprogramms der Stadt und des Umlandes an diesem herrlich-sonnigen Tag besuchten uns viele Patchwork- und Quiltinteressierte. Aus Deggendorf waren zwei Patchworkfreundinnen vor den dortigen Wassermassen geflüchtet und genossen im tim den schönen QUIP Day von Patch´89.

U. Brenner für Patch´89
16.6.2013

www.patch89.de
www.timbayern.de
www.patchworkgilde.de