Nachbericht

21.06.2014 = 3. Samstag im Juni:
Patch´89 trifft sich zum QUIP Day !!!

Auch heuer beteiligte sich Patch´89, die Patchworkgruppe aus Augsburg und Umgebung, wieder gern am QUIP Day. Wir durften, wie bereits in den vorhergehenden 3 Jahren, diesen Tag im tim, dem Staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg, abhalten.

Patch´89 - unser Name bezieht sich auch auf unser Gründungsjahr 1989! Und so feiern wir heuer unser 25-jähriges Jubiläum. Und darauf wiederum nahmen wir beim diesjährigen QUIP Day Bezug: Unsere Planung ist, zu Gunsten der "Stiftung Bunter Kreis" 25 Quilts zu nähen. Einige der bereits fertigen Tops wurden nun beim QUIP Day in einer fröhlich-bunten Galerie gezeigt. In Teamwork wurde ein neuer Quilt begonnen, eine andere Decke wurde mit der Maschine gequiltet.

In einem Workshop konnten die Besucherinnen kleine Clam-Shell-Täschchen nähen, sich von unserer Handnäh-Spezialistin von den Vorteilen dieser Technik überzeugen lassen oder Ermunterung zu ersten Patchworkversuchen holen. An allen Tischen wurden ganz selbstverständlich Tipps ausgetauscht, Techniken erklärt und offene Fragen beantwortet.

Dank unserer Plakate und Flyer, Tageszeitungs-Hinweis und natürlich durch Mund-zu-Mund-Werbung kamen erfreulich viele Besucherinnen und auch einige Besucher, mit echtem Interesse und gezielten Fragen und mit Bewunderung für die gezeigten Arbeiten.

Sicherlich verknüpften etliche unserer Gäste den Besuch des QUIP Day mit einem Ausstellungsbesuch des Museums, speziell auch mit der interessanten Sonderausstellung " Deutsche Strumpfdynastien: Maschen - Mode - Macher" (Laufzeit noch bis 26.10.14).

Für alle Beteiligten war der QUIP Day 2014 wieder ein willkommener Anlaß, sich an bestens geeignetem Ort auszutauschen und diese schöne Textiltechnik mit ihren unzähligen Möglichkeiten zu präsentieren.


30.09.2014
U.Brenner für Patch´89

www.patch89.de
www.timbayern.de
www.patchworkgilde.de