Patch ´89 Augsburg - wir stellen uns vor

Wir sind eine Gruppe von ca. 20 Frauen aus Augsburg und Umgebung, die zusammen patchworken und quilten. Unser Gruppentreffen findet einmal monatlich und zusätzlich nach Bedarf für besondere Aktionen statt.

Unsere Gruppenaktivitäten in Stichpunkten:
1987
an der Augsburger Volkshochschule findet der erste Patchworkkurs unter der Leitung von Barbara Beßlich statt

1989 Barbara Beßlich und ehemalige Kursteilnehmerinnen gründen die Gruppe Patch ´89

1990 erste Ausstellung der Gruppe in Augsburg-Leitershofen
In den folgenden Jahren Präsenz auf der afa Augsburg und dem Thierhauptener Kunsthandwerkerhof, sowie weitere Ausstellungsbeteiligungen in Augsburg, Aichach und Berlin

Seit 1991 entstehen immer wieder Gruppenquilts, die für wohltätige Zwecke versteigert werden (z.B. SOS Kinderdorf, Kinder von Tschernobyl, Augsburger Frauenhaus, SOS - Frauenprojekt EXPO Bochum, Kartei der Not,...)

1998 sponsort die Gruppe das Konstanzer Quiltfestival

1999 Gastausstellung in Szombathely/Ungarn

2000 eigene Ausstellung im Stadtberger Rathaus zum 10-jährigen Bestehen der Gruppe

2001 Ausstellung mit Beteiligung unserer ungarischen Partnergruppe Szépmüvesegylet im Klinikum Augsburg
Mitwirkung verschiedener Gruppenmitglieder an der alle 2 Jahre stattfindenden europäischen Quilt EXPO

2003 Ausstellung im Rathaus Stadtbergen (mehr darüber im Rückblick und der Fotogalerie)

2004 Teilnahme am Tag der offenen Baustelle im zukünftigen "tim" - Textil- und Industriemuseum Augsburg (Fotos)

Weihnachtsausstellung im Autohaus Audi, Augsburg

2005 Besuch in Szombathely, Ausstellung mit unserer Partnergruppe (Fotos).
Unser Augsburg-Quilt "This is home" (Foto) wurde prämiert und im Mai beim World Quilt Carnival in Nagoya/Japan ausgestellt. Im Oktober reiste der Quilt nach Budapest zu einer Ausstellung unter dem Motto "Grenzenlos".
Teilnahme an der 5. SmallArt Augsburg, Ausstellung bei American Heritage

2006 Auch bei uns gibt es "ganz normale" Jahre mit vielen schönen Treffen und fleißigem Sticheln

2007 Sponsor des Augsburger Friedensfestprogramms PAX 2007
Erweiterung des grünen Teppichs in Verbindung mit dem Afghanistan-Projekt und der Ausstellung in der toskanischen Säulenhalle "Fäden verbinden Frauen" von Pasqualle Goldenberg

2008 Projekt und Workshop "Die Farbe ROT" - eine homage an die Textilstadt Augsburg und die in Sichtweite rückende Eröffnung des Textilmuseums Augsburg

2009 20 Jahre Patch´89: Ausstellung "Stoffgeschichten - Textile Erzählungen aus 1001 Stoff" im Botanischen Garten.(näheres hier) mit Beteiligung unserer ungarischen Partnergruppe
Szépmüvesegylet


Bei den European Quilt EXPOs waren immer wieder Gruppenmitglieder mit eigenen Arbeiten in den Ausstellungen oder bei der Modenschau vertreten. Im Jahr 2000 in Straßburg gewann Uschi Brenner den 2. Platz im Wettbewerb für Patchworkmode.

Wir sind stolz, immer wieder bekannte Kursleiter für Kurse in unserer Gruppe zu gewinnen, z. B. Jan Myers-Newbury, USA (Entwurfstechniken) , Lilo Feichtinger, Landsberg (Jacken und Mäntel),M. Santer, Würzburg (Hundertwassermotive in freier Molatechnik) und andere.
Kostproben unseres Workshops zum Thema Friedensreich Hundertwasser (gehalten von Frau Santer) finden Sie in unserer Fotogalerie.
Immer häufiger finden sich Damen aus den eigenen Reihen, die interessante Workshops zum Thema Patchwork und verwandten Themen geben. Z.B. Occhi-Spitzen herstellen, Drucken auf Stoff mit Computer und traditionell, Flächenerzeugung mit Hilfe von wasserlöslichem Vlies, und vieles mehr.
Unsere Gruppenmitglieder sind auch außerhalb der Gruppe sehr aktiv. So ist z.B. Barbara Beßlich neben ihrem Engagement als Kursleiterin auch als Übersetzerin von Büchern und bei Kursen tätig. Uschi Brenner, Karin Schmidt, Annegret Sommerfeld und andere Mitglieder geben ebenfalls eigene Kurse bzw. sind in verschiedenen Ausstellungen mir ihren Werken vertreten.

2014 25 Jahre patch'89 - 25 Quilts für den Bunten Kreis

2015 - beim diesjährigen QUIP Day im tim zeigten wir zum 5-jährigen Jubiläum des Textil-und Industriemuseums erstmals unseren tim-Quilt, den wir 2004 am Tag der offenen Baustelle mit Unterschriften der damaligen Besucher und Honoratioren begonnen hatten. weiter ...

2017 - Herbstausstellung in Augsburg Haunstetten Nachlese